CADISON IFC-Schnittstelle

Die IFC-Schnittstelle – Damit Sie Ihre Projekte BIM-kompatibel abwickeln können und international wettbewerbsfähig bleiben

In Ausschreibungen vieler Auftraggeber werden die Planungsdaten zunehmend von vorneherein im BIM-Format angefordert. Dies gilt vor allem für große Unternehmen auf europäischer Ebene, aber auch für die öffentliche Hand in der DACH-Region.

IFC: Ein wichtiger Baustein für BIM im Anlagenbau - Denn diese Schnittstelle vereinfacht den Datenaustausch zwischen allen Planungsbeteiligten und somit den gesamten Planungsprozess maßgeblich. Und das weit über die Anlagenplanung hinaus.

Nahtlose Integration der Teilanlage in die General- bzw. Gebäudeplanung mit CADISON - Eminent wichtig in diesem Zusammenhang ist der möglichst verlustfreie Datenaustausch zwischen allen Akteuren wie Generalplanern, Architekten, Fachplanern und Betreibern. Diese arbeiten in der Regel mit unterschiedlichen und nicht-kompatiblen Softwarelösungen.

Mit IFC sind keinerlei Vorgaben bezüglich der verwendeten Software nötig - Die Daten der verschiedenen Fachdisziplinen wie z.B. Gebäude, Stahlbau oder Rohrleitungsbau greifen mit Hilfe des IFC-Interfaces nahtlos ineinander.

Seit dem CADISON Release R20 können Sie den Im- und Export von Daten sogar vordefinieren und für wiederkehrende Vorgänge standardisieren. Das erleichtert Ihnen unter anderem die Übergabe aktueller Informationen von und an den Auftraggeber sowie an externe Planungspartner.

Das Interface kann als zusätzliches Modul erworben werden. Voraussetzung: CADISON 3D Designer

Die Benefits für Sie im Überblick:

  • Import und Export von IFC-Daten im Format IFC2x3 und IFC4
  • Die Grundeinstellungen können Sie auf der Projektebene anpassen
  • Verlinkung der 3D-Flächenmodelle mit den Datenobjekten
  • Schneller und einfacher Lesezugriff auf die Objektdaten
  • Ausgabe der Daten in Reports
  • Import von beliebigen IFC-Dateien
  • Erstellen von IFC-Dateien aus dem CADISON 3D Designer mit wenigen Mausklicks
  • Die Exportkonfiguration kann individuell angepasst werden, auch mehrsprachige Properties sind möglich
  • Revisionsfunktion reduziert manuelle Arbeiten
  • Erstellen von Differenzstücklisten

Sie sind an dem Thema IFC interessiert? Kontaktieren Sie unser Sales Team

Kommen Sie mit uns in Kontakt

Sie haben Fragen zu der Implementierung von Anlagenplanungs-Lösungen? Kein Problem! Sprechen Sie direkt mit einem unserer Experten.

Hier geht es zu Ihrem persönlichen Kontakt

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.